Evangelische Gesamtkirchengemeinde Esslingen

Die elf Gemeinden der Esslinger Gesamtkirchengemeinde sind rechtlich selbständig und gestalten ihre Angebote in Verkündigung, Seelsorge, Mission und Diakonie eigenständig. Sie haben einen eigenen Kirchengemeinderat, welcher die Arbeit verantwortet und begleitet. Von der Gesamtkirchengemeinde werden vor allem übergreifende Aufgaben wahrgenommen.

Wer wir sind

Die Evang. Gesamtkirchengemeinde gehört zum Evangelischen Kirchenbezirk Esslingen

Meldungen aus unserer Gesamtkirchengemeinde alle

01.07.16 130 Jahre Schelztor-Kindergarten

Der Evangelische Schelztor-Kindergarten gehört zu den ältesten Kindergärten in Esslingen. Der 130. Geburtstag wird am 9. Juli ab 14.30 Uhr mit einem öffentlichen Fest gefeiert. Zum Jubiläum erbittet der Kindergarten Erinnerungen von Ehemaligen.

mehr

16.06.16 Marianne Hertle neue Vorsitzende des Fördervereins Hospiz

Marianne Hertle ist zur neuen Vorstandsvorsitzenden des Fördervereins Hospiz Esslingen gewählt worden. Sie löst Dr. Hartmann Würz ab, der dieses Amt acht Jahre lang innehatte. Gemeinsam mit weiteren Vorstandsmitgliedern übergaben die beiden einen Scheck über 30 000 Euro an Dekan Bernd Weißenborn und Siegfried Bessey, den Vorsitzenden der Evangelischen Gesamtkirchengemeinde Esslingen.

mehr

15.06.16 Anerkennung und Wertschätzung der Ehrenamtlichen

Sparen und dabei Gutes tun - das ist der Zweck, den die Sparda-Bank Baden-Württemberg mit ihren Gewinnspar-Losen verfolgt. Auch in der Esslinger Filiale werden diese Lose verkauft, von denen ein Anteil einem sozialen Zweck zu Gute kommt. Davon profitiert in diesem Jahr das Hospiz Esslingen. 4500 Euro fließen in den Ambulanten Bereich. Sven Theurer, der Leiter der Esslinger Sparda-Bank-Filiale, hat einen entsprechenden Scheck jetzt an Dekan Bernd Weißenborn und Hospizleiterin Susanne Kränzle übergeben.

mehr

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • Wort zur Ernte von Landesbischof July

    Die bevorstehende Erntezeit fordert gerade in diesem Jahr zu besonderer Nachdenklichkeit und auch zu mehr Wertschätzung für „unser tägliches Brot“ auf, meint Landesbischof Frank Otfried July in einem Wort zur Ernte 2016.

    mehr

  • Rastplatz für die Seele

    Was früher das Wegkreuz war, ist heute die Autobahnkirche: ein Ort der Ruhe und Besinnung, ein „Rastplatz für die Seele“. Am 3. Juli ist der bundesweite Tag der Autobahnkirchen. Derzeit gibt es 44 solcher Kirchen und Kapellen in Deutschland. Die 45ste ist in Planung – nahe der Raststätte „Sindelfinger Wald“ an der A81 südlich von Stuttgart.

    mehr

  • Gute Karten beim Gehörlosenkirchentag

    Der württembergische Landeskirchentag der Gehörlosen 2016 steht unter dem Motto "Gute Karten". Mehrere Hundert Besucher erwartet das Landesgehörlosenpfarramt am 3. Juli in Ehningen bei Böblingen.

    mehr