Evangelische Gesamtkirchengemeinde Esslingen

Die Esslinger Gesamtkirchengemeinde ist ein Zusammenschluss von neun Teilkirchengemeinden, die rechtlich selbständig sind. Sie gestalten ihre Angebote in Verkündigung, Seelsorge, Mission und Diakonie eigenständig. Sie haben einen eigenen Kirchengemeinderat, welcher die Arbeit verantwortet und begleitet. Von der Gesamtkirchengemeinde werden vor allem übergreifende Aufgaben wahrgenommen.

Die Evang. Gesamtkirchengemeinde gehört zum Evangelischen Kirchenbezirk Esslingen.

Meldungen aus der Gesamtkirchengemeinde

© U. Rapp-Hirrlinger

06.06.17 Von den Menschen im Hospiz viel gelernt

Ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) im Hospiz – viele reagieren darauf mit einem gewissen Erschrecken. Antonia und Sandra haben den Schritt nicht bereut. Dass der Tod im Haus ständig präsent ist, stört sie nicht. Noch bis zum September sind die beiden 18-Jährigen im Hospiz Esslingen so etwas wie...

mehr

© U. Rapp-Hirrlinger

08.05.17 Eine Erfolgsgeschichte feiert Jubiläum

Seit 25 Jahren engagieren sich in Esslingen Menschen in der Hospizarbeit. Sie stehen Sterbenden und deren Angehörigen in der letzten Lebensphase bei. Eine Festschrift zu diesem Jubiläum skizziert die Entwicklung der Arbeit unter anderem aus dem Blick von ehemaligen und aktuellen Mitarbeiterinnen und...

mehr

© Ulrike Rapp-Hirrlinger

03.04.17 „Eigene Probleme relativieren sich“

„Ich habe den richtigen Platz für mich gefunden“, sagt Gabriele Benz. Als Sekretärin im Hospiz laufen bei ihr viele Fäden zusammen. Weil das Hospiz aber kein Arbeitsplatz wie jeder andere ist, musste sie erst ihren eigenen Weg finden. Als Gabriele Benz vor vier Jahren gefragt wurde, ob sie im...

mehr

Veranstaltungen

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • Win-win-Potenzial

    Radwegekirchen, Pilgerwege und meditatives Wandern zeigen: spiritueller Tourismus ist gefragt. Die Menschen suchen im Urlaub Mystik, Emotionalität und Sinnlichkeit. Jetzt haben sich in Immenstaad am Bodensee Touristik- und Kirchenvertreter getroffen, um Möglichkeiten einer verstärkten Zusammenarbeit auszuloten.

    mehr

  • Mit der Bibel neu nach Werten fragen

    Baden-Württembergs Landtagspräsidentin Muhterem Aras hat am 21. Juni in Stuttgart eine "Abgeordnetenbibel" vorgestellt. Das 204 Seiten starke Buch enthält Kommentare von 90 Landtagsabgeordneten aller Fraktionen zu einer Bibelstelle oder einem Zitat von Martin Luther.

    mehr

  • Zwischenschritt auf dem Weg zu gemeinsamen Ergebnis

    Im breit angelegten Klärungsprozess zum Thema Segnung gleichgeschlechtlicher Paare findet am 24. Juni ein interner Studientag der Landessynode statt. Dort werden die Landessynodalen Referate zu den theologischen und juristischen Aspekten hören, die zur persönlichen Urteilsbildung beitragen.

    mehr