Evangelische Gesamtkirchengemeinde Esslingen

Die elf Gemeinden der Esslinger Gesamtkirchengemeinde sind rechtlich selbständig und gestalten ihre Angebote in Verkündigung, Seelsorge, Mission und Diakonie eigenständig. Sie haben einen eigenen Kirchengemeinderat, welcher die Arbeit verantwortet und begleitet. Von der Gesamtkirchengemeinde werden vor allem übergreifende Aufgaben wahrgenommen.

Wer wir sind

Die Evang. Gesamtkirchengemeinde gehört zum Evangelischen Kirchenbezirk Esslingen

Meldungen aus unserer Gesamtkirchengemeinde alle

01.07.16 130 Jahre Schelztor-Kindergarten

Der Evangelische Schelztor-Kindergarten gehört zu den ältesten Kindergärten in Esslingen. Der 130. Geburtstag wird am 9. Juli ab 14.30 Uhr mit einem öffentlichen Fest gefeiert. Zum Jubiläum erbittet der Kindergarten Erinnerungen von Ehemaligen.

mehr

16.06.16 Marianne Hertle neue Vorsitzende des Fördervereins Hospiz

Marianne Hertle ist zur neuen Vorstandsvorsitzenden des Fördervereins Hospiz Esslingen gewählt worden. Sie löst Dr. Hartmann Würz ab, der dieses Amt acht Jahre lang innehatte. Gemeinsam mit weiteren Vorstandsmitgliedern übergaben die beiden einen Scheck über 30 000 Euro an Dekan Bernd Weißenborn und...

mehr

15.06.16 Anerkennung und Wertschätzung der Ehrenamtlichen

Sparen und dabei Gutes tun - das ist der Zweck, den die Sparda-Bank Baden-Württemberg mit ihren Gewinnspar-Losen verfolgt. Auch in der Esslinger Filiale werden diese Lose verkauft, von denen ein Anteil einem sozialen Zweck zu Gute kommt. Davon profitiert in diesem Jahr das Hospiz Esslingen. 4500...

mehr

Veranstaltungen

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • Jugendarbeit zukunftsfähig gestalten

    Für die im September beginnende Pilotphase des neuen Projektes „Kirche als lernende Gemeinschaft“ hat das Evangelische Jugendwerk in Württemberg (EJW) Ilse-Dore Seidel beauftragt. Sie ist bisher Landesreferentin im CVJM Württemberg. Das Projekt soll drei Jahre laufen.

    mehr

  • Ein Geschenk an die Gesellschaft

    Die Zahl der Menschen, die sich in Chören und Posaunengruppen engagieren, ist enorm. Der Kirchenmusik in Württemberg scheint es ganz gut zu gehen. Das bestätigt auch der Landeskirchenmusikdirektor Matthias Hanke im Interview mit Jens Schmitt.

    mehr

  • Gemeinsam die Menschenwürde schützen

    Ulrich Enders, bisher Gemeindepfarrer in Michelbach an der Bilz, übernimmt das Pfarramt für Polizei- und Notfallseelsorge im Bereich Nord der Evangelischen Landeskirche in Württemberg. Enders folgt Kirchenrätin Eva-Maria Agster nach, die am 26. September nach 16 Jahren auf dieser Stelle in den Ruhestand verabschiedet wird.

    mehr